Ferrari World Deutschland issue 14

4. Jahrgang (1994)

LanguageGerman language icon German
EditorFranz-Christoph Heel
PublishingHEEL Verlag GmbH
Dimensions80 pages, 211 x 298 mm

The German edition of Ferrari World Magazine started publication in 1991 and heavily borrowed articles published earlier in the English edition of the publication. In later years more and more dedicated German content was added, specifically covering Ferrari Owners' Club events in German speaking countries. In 2015, when Ferrari World Magazine had been in publication for over 26 years, the factory Ferrari SpA in Maranello forbade the title an the publication was continued as to 'Maranello World'.

Cover of Ferrari World Deutschland issue 14, 4. Jahrgang (1994)

Table of Contents

PageSectionDescription
1InhaltInhalt
3EditorialEditorial

Franz-Christoph Heel


Liebe Leser,
wer sich für das Thema Ferrari interessiert, hatte in den vergangenen Woche und Monaten ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm zu bewältigen.
4LeserbriefeLeserbriefe
5ImpressumImpressum
6SzeneEuropa-Ferrari meeting Innsbruck
Europa-Ferrari Meeting '94
Austria, 28 April - 1 May 1994

10SzeneFerrari Days in Düsseldorf
Unter der Schirmhernschaft von Ferrari-Händler Auto Becker steigt am Wochenende vom 16. bis 18. September in Düsseldorf ein gigantisches Ferrari-Happening.
10SzeneAusstellung "L'IDEA Ferrari" in Berlin
Ende Juli schloß die am 16. Mai in der Berliner Neuen Nationalgalerie eröffnete Ferrari-Sonderausstellung "L'IDEA Ferrari" ihre Pforten.
12PortfolioFerrari F355 Berlinetta
Neuer motor, neues Styling, neue Rekordwerte, neue Nomenklatur: der Ferrari F355 hat das Zeug zum Erfolgsmodell. Atemberaubende Fahrleistungen und ein aggressiver Look sprechen eine deutliche Sprache.
16Formel 1Auf der Strasse des Siegers

Peter Braun

Andreas Beyer


Nach 58 sieglosen Grand Prix gewann Gerhard Bergher für die Scuderia Ferrari am 31. Juli 1994 die Großen Mobil 1 Preis von Deutschland in Hockenheim. Die längste Durststrecke in der Geschichte der Gestione Sportiva scheint endlich überwunden.
Grosser Mobil 1 Preis von Deutschland 1994
FIA Formula One World Championship round 09, Germany, 29 - 31 July 1994

20L'IDEA Ferrari
Ferrari-Kalender 1995
Der Rebmann-Ferrari-Kalender für das Jahr 1995 widmet sich einem besonderen Leitthema.
Die vom 16. Mai bis zum 28. Juli in der Neuen Berliner Nationalgalerie gastierende Ausstellung "L'IDEA Ferrari" bot mit 12 Fahrzeugen und einer traumhaften 'Location' geradezu ideale Voraussetzungen.
Ferrari 166 MM Touring Barchetta, 1950
Ferrari 500 F2, 1952
Ferrari 250 TR, 1959
Ferrari 250 GT SWB Berlinetta, 1961
Ferrari 250 GTO, 1962
Ferrari 250 LM, 1964
Ferrari 512 F1, 1964
Dino Competizione prototipo, 1967
Ferrari 365 GT4 BB, 1971
Ferrari F40, 1988
Ferrari 641 formula one, 1990
Ferrari 456 GT 2+2, 1994
24FeatureNoblesse oblige
Ferrari 225 S Vignale

Gianni Meloni


Die Vignale Spider auf der Basis der 225 S gehören ganz ohne Zweifel zu den schönsten Kreationen der Turiner Karossiers. Graf Paolo Marzotto zählte zu den Vignale-Kunden, die sich nicht nur an der Eleganz der Linienführung ergötzten.
32ModellbauTestfahrer gesucht
Ferrari 312 PB im Modell

Peter Braun


Der Franzose Pierre Scerri verwirklichte sich in 13 Jahren Feier-abendarbeit den Traum vom eigenen Ferrari. Daß diser aus Platzgründen in der heimischen Kellerwerkstatt nur etwas über einen Meter lang werden durfte, tat seiner begeisterung keinen Abbruch, sondern erhöhte lediglichg den Reiz an der Sache.
36DesignDonnerkeil
Michalak Conciso

Eberhard Kittler

Andreas Beyer


Das Rezept kann einfacher nicht sein: Man nehme einen Ferrari 328 GTB, specke ihn ab bis zur Schmerzgrenze und stülpe ihm eine atemberaubende Spyder-Karosserie uber. Ohne Sergio Pininfarina zu nahe treten zu wollen: Auch deutsches Design kann sich sehen lassen!
40WeltmeisterDer Gaucho
Juan Manual Fangio

Marco Valle


Juan Manuel Fangio wurde 1956 im Alter von 45. Jahren zum vierten Mal Weltmeister - diesmal im Zeichen des springenden Pferdes. Noch heute gilt der kleingewachsene Argentinier als bester Automobilrennfahrer aller Zeiten.
48MotorenDas Ei des Colombo
Teil 2

Bruno Di Prato


Über zwanzig Jahre lang stand die legendäre V12-Konstruktion von Gioacchino Colombo an der Spitze der Ferrari-Motorentechnik.
56Mondo FerrariHommage á Ferrari
Girard Perregaux - Neue Ferrari Uhr

Peter Braun


Am 21. Juni wurde im schweizerischen La Chaux-de-Fonds ein neuer Armband-Chronograph vorgestellt, der offiziell das kleine, springende Pferdchen auf dem Zifferblatt führen darf.
58Mondo FerrariHeisser Sommer
348 Challenge

Peter Braun

Wolfgang Hörner


Vorspann: Die vier Challenge-Laufe im Rahmen der Ferrari Days in Spa-Francorchamps sowie bei den AvD New Historics am Nürburgring werden die Gentleman-Driver noch lange in Erinnerung behalten, leider nicht alle in besonderes guter.
348 Challenge Central Europe 1994
Ferrari Challenge Trofeo Pirelli, Germany, 11 - 12 June 1994

6. Spa Ferrari Days
Ferrari Challenge Trofeo Pirelli, Belgium, 6 - 8 May 1994

61Mondo FerrariFCD-Klassiker in Mas du Clos

Marcel Massini

Marcel Massini


Für das Wochenende des 17.-19. Juni hatte Helmut Gossens, Vorstandsmitglied des Ferrari Club Deutschland, in halb privater, half offizieller Mission für FCD-Mitglieder und Außenstehende eine sportliche Ausfahrt für klassische Ferrari aller Baujahre organisiert.
62Mondo FerrariMille Miglia 1994

Peter Braun

Andreas Dziedzic


Die diesjährige Neuauflage der historischen Mille Miglia erlebte drei Tage Sonnenschein - wahrhaft ungewönliche Voraussetzungen für das ansonsten total verregnete Rennen von Brescia nach Rom und zurück.
66Mondo Ferrari53. Tour de France Automobile
Tour de France

Lilo & Henry T. Kistler

Lilo & Henry T. Kistler


40 Ferrari am Start zur 3. Auflage der historischen Tour de France - die Marke mit dem springenden Pferd stellte einmal mehr die stärkste Fahrzeuggruppe bei diesem international renommierten Event.
68KleinanzeigenKleinanzeigen
70BoutiqueBoutique