Ferrari World 98

Ausgabe 3/2015 - 25. Jahrgang

  • Language: German Deutsch
  • Editor: Peter Braun
  • Publisher: HEEL Verlag GmbH
  • Publication: Softcover | 211 x 298 mm | 80 pages
  • Code: ISSN 0939-723 X

Table of Contents

1 Liebe Ferraristi,
Franz-Christoph Heel
2 Inhalt
Michael Behrndt, Pia Antoine, Sigurd Reilbach
3 Sebastian Vettel in Wiesbaden

Zwischen den Rennen in England und Ungarn machte Sebastian Vettel Mitte Juli einen Besuch in der Heimat und schaute erstmals auch einen Sprung bei Ferrari in Wiesbaden vorbei.

Szene
4 Ferrari 488 Spider RHT
Debüt aud fer IAA

Die mit Spannung erwartete offene Version des Turbosportlers 488 GTB wird der Star der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (17.-27. September). Wer auf 488 GTS als Modellbezeichnung getippt hatte, wird eines Besseren belehrt: 488 Spider heißt der stärkste Serien-Sportwagen mit V8-Mittelmotor und er verfügt über ein patentiertes faltbares Hardtop.

6 Ferrari Racing Days am Hungaroring

Ferrari is so etwas wie der Rockstar unter den Sportwagenmarken: Wann immer die Marke irgendwo auftritt, kann sie sich der Unterstützung durch Tausende von Tifosi sicher sein. So auch am letzten Juni-Wochenende, als die Ferrari Racing Days auf dem Hungaroring vor den Toren von Budapest über 15.000 Beschucher anlockten.

Szene
8 500 Ferrari gegen Krebs
Sport & Collection 2015

Jaguar, Mercedes, Porsche, Lotus, Maserati und jede Menge Ferrari: Fast 1500 klassische und moderne Sportwagen, Gran Turismo und Formel-fahrzeuge haben sich am ersten Juniwochenende auf dem Circuit du Val de Vienne im Herzen Frankreichs versammelt, um mit Demo- und Taxifahrten das Krebsforschungszentrum im Universitätsklinikum von Poitiers bei seinem Kampf gegen die heimtückische Krankheit zum unterstützen.

Arnaud Meunier   Arnaud Meunier
Szene
9 Vierzig Ferrari F12 auf der Nordschleife

Rotes Meer in der Grünen Hölle: Noch nie fuhren so viele gleiche Ferrari gleichzeitig auf dem Nürburgring. Es war ein beeindruckendes Bild, das sich Anfang Juli in der Eifel bot: Vierzig Ferrari F12 Berlinetta drehten bei strahlendem Sonnenschein ihre Runden, und ihre Eigner genossen die Nordschleife in vollen Zügen.

Szene
10 Neues Museum in Turin
Ruhmeshalle

Nichts ist beständiger als der Wandel. Nicht einmal vor den Namen alteingesessener Einrichtungen macht er halt. Das 'Museo Nazionale dell'Automobile', einst seinem Gründer, dem Automobilpionier Carlo Biscaretti di Ruffia gewidmet, trägt seit einer 2011 vollendeten Renovierung den Beinamen 'Avvocato Giovanni Agnelli'. Trotzdem gibt es in dem traditionsreichen Haus weit mehr als nur alte Fiat zu sehen.

Gregor Schulz   Gregor Schulz
Szene
12 Ferrari California T von Novitec Rosso
Body Building

Novitec Rosso schließt die Leistungslücke zum Ferrari 488 GTB: 86 PS Mehrleistung beflügeln den Ferrari California T auf 323 km/h.

Portfolio
14 Neue Bücher & Kalender

Gilles Villeneuve - A Life in Pictures, Mario Donnini Mille Miglie - A Race in Pictures, Leonardo Acerbi Best of Maranello 2016 Kalender

15 Termine 2015
16 24h von Le Mans
Grosser Pech, kleiner Sieg

50 Jahre nach dem letzten Le-Mans-Gesamtsieg konnte Ferrari erneut einen Klassensieg für sich verbuchen. Dabei hatte die Marke aus Maranello vor dem traditionsreichen Rennen Mitte Juni keineswegs die Favoritenrolle gespielt.

Gregor Schultz   Michael Behrndt, Vincenzo Romeo, Gregor Schulz
Racing
20 Atemberaubende Ausstellung in Le Mans
Ferrari vs. Ford

Eine Sonderschau mit drei Werks-Prototypen, das klingt nicht gerade berauschend. Doch wann ergibt sich schon die Gelegenheit, einen Ferrari 275 P von 1964, einen Ferrari 330 P3 von 1966 und einen waschechten Ferrari 330 P4 von 1967 auf einem Fleck zu sehen, garniert mit dem Ferrari 250 LM der Scuderia Filipinetti, der 1965 an der Sarthe fuhr?

Gregor Schultz   Gregor Schultz
Racing
24 Hock-Druckzone
Formel 1

Das Hoch Sebastian hat rechtzeitig der amtlich verordneten vierwöchigen Sommerpause die Temperaturen im Maranello kräftig noch oben schnellen lassen und beschert den Tifosi unbeschwerte Urlaubsfreuden. Das Team un James Allison hat den SF15-T in zahlreichen kleinen Entwicklungsschritten in Bestform gebracht. Seit Ungarn geben die Ferrari erstmals wieder den Ton an.

Peter Braun   Ferrari-Pressedienst
Racing
30 Good-Bye Jules
Abschied von Jules Bianchi (3.8.1989 - 17.7.2015)

Sebastian Vettel widmete seinen Sieg am Hungaroring dem in der Woche zuvor verstorbenen Formel-1-Fahrerkollegen Jules Bianchi. Zuvor hatten sich alle Fahrer des Starterfeldes zu einer Schweigeminute im Fahrerlager versammelt und der Familie Bianchi kondoliert.

Peter Braun
Racing
32 Leistungsdruck
Ferrari 488 GTB

Der jüngste Neuzugang zur Ferrari-Modellpalette kommt dem Ideal eines modernen Mittelmotor-Sportwagens sehr nahe. Die Konkurrenz schläft nicht, und irgendwer muss ja schließlich die Messlatte legen - eine Aufgabe, die fast schon traditionell den Ferrari-Konstrukteuren zufällt.

Matt Zuchowski   Maciej Kintop
Prova
42 Publikumsliebling
Concorso d'Eleganza Villa d'Este

Wie passend: Beim großen Schönheitswettbewerb für klassische Automobile am Ufer des Comer Sees gewinnt ein kleines Boot: Die Ferrari 166 MM Barchetta Touring aus dem Jahr 1950, einzigartig schon aufgrund ihrer hinreißenden Zweifarb-Lackierung in Dunkelblau mit grünen Flanken.

Peter Braun   Pia Antoine
Event
48 John Surtees: Vier Ferrari-Jahre 1963-1966
Teil 2: Sportwagen

In der letzten Ausgabe portraitierte unser Autor Etienne Bourguignon John Surtees als Formel-1-Weltmeister des Jahres 1964. Im zweiten Teil des Interviews geht es um Surtees' Karriere als Sportwagen-Werksfahrer der Scuderia Ferrari, die der Engländer vor dem Start des 24-Stunden-Rennens von Le Mans 1966 frustriert beendete.

Sigurd Reilbach, George Philips, Gunther Asshauer, Bernhard Cahier Collection
Piloti
60 Ins Allgäu - 12. FCD-Dino-Ausfahrt
Ferrari Club Deutschland

Bereits zum zwölften Mal in Folge rief "Dino-Papst" Matthias Bartz zur Ausfahrt auf, welche er und seine Lebensgefährtin Irina Hinz stets mit großer Hingabe und feinster Detailplanung ausrichten. Nachdem im letzten Jahr mit Bad Driburg ein Ziel im nördlichen Drittel der Republik gewählt worden war, verschlug es die Dino-Freunde diesmal in den äußersten Süden Deutschlands.

Andreas Birner   Andreas Birner
Mondo Ferrari
62 Glanz & Gloria - Unterwegs auf historischen Pfaden
Ferrari Club Austria

Stromaufwärts folgten mehr als 70 Ferrari-Teams dem Lauf der Donau und fanden, was das Motto der Ausfahrt versprach. Nur an wenigen Orten dieser Welt sind die Begriffe Glanz und Gloria für Vergangenheit und Gegenwart gleichermaßen passend zu verwenden. Regensburg ist solch eine Stadt mit großer Geschichte, die auch heute noch zu glänzen vermag und Gloria aufbieten kann.

Werner Paulinz   Werner Paulinz
Mondo Ferrari
64 Im Herzen Graubündens - Meeting Valbella und 13. Generalversammlung
Ferrari Club Switzerland

Bei herrlichem Sonnenschein, obschon Regen angesagt war, wurden wir im wunderschönen Valbella Inn Re- sort willkommen geheißen. Um gut in den Tag zu starten, wurde uns ein großzügiger Brunch im Restaurant des Hotels serviert, dem Ort, an dem wir auch unsere Freunde und Kollegen des Clubs treffen oder wiedersehen durften.

Philippe Andrey   Oliver Baumann, Urs Müller
Mondo Ferrari
65 30 Jahre in Buchform - Cocktailabend zur Präsentation
Ferrari Club Luxembourg

Am Mittwochabend, dem 3. Juni, lud der luxem- burgische Ferrari-Club seine Mitglieder zum Cocktailabend in den Räumen des Ferrari-Importeurs Garage Francorchamps Motors Luxembourg. 30 Mitglieder folgten dem Aufruf, und zusammen mit ein paar Prominenten, Sponsoren und Freunden des Clubs begrüßte Präsident Alex Bochet am Ende 65 Gäste.

Mondo Ferrari
Ferrari 250 GT Sperimentale von Tecnomodel

Vor einigen Jahren stellte Tecnomodel den Ferrai SWB Prototyp als Resinmodell in 1:24 vor. Inzwischen ist das Modell mit abnehmbarer Motorhaube und einer Nachbildung des Motors zu einer Rarität geworden. Höchste Zeit also für eine limitierte Neuauflage, diesmal jedoch in 1:18 für noch mehr Detailtreue.

Modellismo
66 E-Bike Testtag - Umstieg auf zwei Räder
Ferrari Owners' Club Switzerland

Auf Anregung von Vorstandmitglied Karin Wild traten die Ferraristi am 6. Juni einmal nicht auf Gaspedale, sondern in Fahrradpedale – genauer gesagt in die Pedale von Elektrofahrrädern der Firma Flyer. Sina Wüthrich und Daniela Steffen hießen die FOCS-Delegation in Huttwil willkommen und führten die Teilnehmer durch Werksmuseum und Fabrikationseinrichtungen.

Chris Wagenbrenner   Chris Wagenbrenner
Mondo Ferrari
68 Die Karawane zieht immer weiter
Mille Miglia 2015

Mit mehr als 400 hochkarätigen Klassikern von 67 verschiedenen Automarken und Teams aus 44 Ländern war die traditionsreiche Langstreckenfahrt wieder ein großer Erfolg. Höhepunkt war eine Runde in Monza über die historische Steilkurve.

Marco Vitali   Marco Vitali
Mondo Ferrari
70 Sammlers Freud', Sammlers Leid - Bburago unter der Lupe
Modellismo

Welche Nachricht zuerst, die gute oder die schlechte? Erfreulich, dass Looksmart neue Produktlinien unter den Themen 24h Le Mans, Vintage und Race auflegt. Traurig, dass sich Ferrari und CMC leider nicht auf einen neuen Lizenzvertrag einigen konnten. Ein herber Schlag für die Sammlergemeinde.

Mondo Ferrari
72 Looksmart gibt gas

Mit allein vierzehn verschiedenen Ferrari 458 GT im Maßstab 1:43 als Teilnehmer der 24 Stunden von Le Mans 2014 eröffnet Looksmart ein wahres Feuerwerk an Ferrari-Modellen. Jedes Modell ist in seinem bunten „Rennanzug“ akribisch genau dekoriert. Dadurch werden die 458 GT zu einem eigenständi- gen Sammelthema.

Mondo Ferrari
73 Neues aus der One Man Factory

Die letzten Formelwagen von Klaus Göpfert bieten wirklich Abwechslung. Der filigrane Ferrari 126 C2 von 1982 im Maßstab 1:43, als Mario Andretti in Monza für den verletzten Didier Pironi einsprang, steht ganz im Gegensatz zum Ferrari F10 als „Jubiläumsmodell“ zum achthundertsten Großen Preis der Scuderia Ferrari (GP Türkei 2010) im Großmaßstab 1:12.

Mondo Ferrari
74 Haribo macht Sammler froh

Direkt vom Messestand des damaligen Importeurs Auto Becker kaufte Hans Riegel aus Bonn („Haribo“) den Ferrari 365 California auf der IAA in Frankfurt 1967, ließ ihn jedoch mit Speicherädern mit Zentralverschluss ausstatten. Nach diesem Vorbild fertigt BBR ein begeisterndes Cabrio in 1:18, wobei das Holzimitat des Armaturenbretts eine wirkliche Herausforderung darstellt.

Mondo Ferrari
76 Modena liegt in den Ardennen
Modena Track Days

Die Modena Track Days sind eine Institution und aus der deutschen Ferrari-Szene nicht wegzudenken. Seit über zwei Jahrzehnten gibt es die Kultveranstaltung, die am 2. und 3. Juni wieder im belgischen Spa-Francorchamps stattfand.

Gregor Schulz   Thomas "Kuni" Kunert
Mondo Ferrari
80 Vorschau auf Heft 99